Packliste: Diese Dinge sollten Sie von zu Hause mitbringen

Unsere beiden Ferienhäuser sind von uns mit viel Liebe individuell eingerichtet und voll ausgestattet. Sie finden zum Beispiel in beiden Häusern einen Fön, einen modernen Fernseher, W-LAN-Anschluss, CD-Player und Kaffee-Pad-Maschine. Für eine Liste der gesamten Ausstattungsmerkmale klicken Sie bitte hier.

Hier ist unsere persönliche Packliste:

Lebensmittel:

  • Gewürze – Salz, Pfeffer und Zucker sollten immer vorhanden sein. Auch weitere (trockene) Gewürze sollten vorhanden sein. Jedoch entsorgt der manchmal übereifrige Reinigungsservice im Haus zurück gelassene Lebensmittel zu schnell. Unsere Empfehlung: Am besten bringen Sie eine Auswahl Ihrer Lieblingsgewürze von zu Hause mit.
  • Essig, Öl, Salatdressing
  • Bio-Lebensmittel – Falls Sie Wert auf Bio-Produkte legen, dann bringen Sie am besten Ihre bevorzugten Lebensmittel von zu Hause mit. Biologische Produkte setzen sich auf Rügen leider nur sehr langsam durch, wenn auch es bereits einige Supermärkte und Lädchen gibt, die ein kleines, begrenztes Bio-Sortiment vorweisen.
  • Besondere Lebensmittel – Da ich keine Milchprodukte vertrage (auch keine laktosefreie Produkte), nehme ich zusätzlich immer entsprechende Produkte wie Reismilch und Brotaufstriche mit. Das erspart langes Suchen auf der ganzen Insel.

Hygiene:

  • Spülmaschinen-Tabs, Wasch- und Spülmittel, Toilettenpapier, Taschentücher, Papiertücher … Diese Dinge können Sie natürlich auch vor Ort kaufen. Meist benötigen Sie im Urlaub aber nur kleinere Mengen als die handelsüblichen Verpackungen. Wir bringen deshalb die von uns benötigte Menge abgefüllt in kleine Tüten oder Gläser für uns von zu Hause mit.

Spiel und Spaß:

  • Strandmuschel – Für lange Strandtage unseres Erachtens unentbehrlich. Oder mieten Sie sich einen Strandkorb. Oder beides!
  • Fahrräder – Rügen ist ein Fahrradfahrer-Paradies. Paralell zur Strandpromenade wurde vor kurzer Zeit ein schöner Fahrradweg gebaut, auf dem Sie bequem bis zum Nachbarort Göhren fahren können. Ihre eigenen Fahrräder können Sie direkt am Haus abstellen oder im Sommer auch im hauseigenen Schuppen sicher unterstellen. Oder leihen Sie sich für ein paar Tage Fahrräder in Baabe.

Praktisches:

  • Kleine Kühlbox für die Anreise und den Strand
  • Gummistiefel! Auch im Sommer nehmen wir diese für alle Familienmitglieder mit. An Regentagen können Sie damit tolle Ausflüge machen.
  • Tupperdosen – Egal, wie wir hinfahren, wir nehmen immer ein oder zwei von den praktischen Dosen mit, natürlich von der dichten Sorte. Schon bei der Anreise können Sie gesunde Snacks mitnehmen, vor Ort können Sie darin Essensreste aufbewahren (denn vielleicht befinden sich unsere Tupperdosen gerade mal wieder auf Reisen oder reichen nicht aus für Sie). Oder schnippeln Sie mal frische, tief gekühlte Wassermelone und nehmen Sie mit an den Strand!

Schlafen:

  • Kinder-/Baby-Bettwäsche für unser Holzgitterbett  – unsere Tochter schläft übrigens mit fünf Jahren immer noch in diesem gemütlichen Bettchen. Dafür lassen sich drei Gitterstäbe vorne herausnehmen.
  • Bettwäsche und Handtücher für alle

INFO: Wenn Sie lieber Bett- und Badwäsche können Sie auch für die Dauer Ihres Aufenthaltes ausleihen (jedoch NICHT für das Holzkinderbett!).

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>